Suchen

Schuljahr 2018-19

Ausflug zur Papiermühle nach Homburg

Die Klassen 5 und 6 der Maximilian Kolbe Mittelschule in Rimpar erkundete das Museum der Papiermühle in Homburg. Wasserkraft war eine wichtige Voraussetzung für die Wahl des Standortes der Papiermühle im Jahr 1807. Bis zur Stilllegung des Betriebs im Jahr 1975 lebte und arbeitete die Familie in diesem prächtigen Anwesen mit dreistöckigem Dach. Bei einer interessanten Führung erhielten die Schüler ein authentisches Bild der Lebensgewohnheiten der ehemaligen Mühlenbewohner. Werkzeuge und Maschinen der Fabrik aus dem 19. und 20. Jh. wurden zum Laufen gebracht. Woraus und in welchen Arbeitsschritten wertvolle Papierbögen geschöpft werden, konnten die Schüler dann selbst ausprobieren. Schöpfen – Gautschen- Pressen- Trocknen und dann ein eigenes Papier mit nach Hause nehmen, das wurde zu einem echten Erlebnis.
Jutta Fuchs

Wandertag September 2018

Wandertag 28. September 2018 - Die ganze Schule wanderte nach Güntersleben zum Wasserspielplatz.

Auf dem langen Weg über die Flur kamen wir Schüler ins Gespräch miteinander. Am Ziel angekommen, konnten wir uns entscheiden, was wir gerne machen wollten: Fußballspielen, Minigolfen, Tischtennisspielen, das Piratenschiff erobern oder am Kiosk einkaufen und genießen.
Die Sechstklässler durften die Hundewelpen nebenan bei Mias Großeltern besuchen und mit ihnen herumtoben. Mias Opa hatte einen ganzen Glasschrank voller Pokale, die er bei Wettbewerben mit seinen Hunden gewonnen hatte.
Dann mussten die Schüler schon wieder den Heimweg antreten. Es war ein herrlicher Tag für alle, weil wir gut miteinander spielen und reden konnten.
Annabell Benndorf (6.Kl.)

 DSC 04101  IMG 20180928 085425
 IMG 20180928 103227  IMG 20180928 115648

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.