Suchen

Elterninformationen im November

Liebe Eltern,

dieses Schuljahr ist wieder gut angelaufen. Die vielen neuen Schüler (in allen Jahr-gangsstufen) haben sich sehr gut integriert und wurden auch gut aufgenommen.  Sicher haben dazu auch die Klassenfahrten nach Rappershausen (M7) und zur Thüringer Hütte (5. und 6. Klasse) beigetragen.
Am Maximilian-Kolbe-Tag feierten wir einen beeindruckenden Gottesdienst. Die Schüler der 8. und 9. Klasse besuchten die Mainfrankenmesse, die der 9. Klasse zudem das Süddeutsche Kunststoffzentrum. Die Gitarrengruppe wirkte beim Weltkindertag und beim Bücherfest „Buch total“ mit. Das erste Praktikum der 8. Klasse verlief recht erfolgreich, die Schüler wurden sehr gelobt. Der Festabend mit der Verleihung der Ausbildungsplatzgarantie fand wieder positive Beachtung auch in den Medien. Nach der Pogromgedenkfeier wurden die teilnehmenden 9. Klässer sogar vom Bürgermeister zum Gruppenfoto eingeladen.

Nach diesem Blick zurück noch einige Hinweise:

1) Elternsprechtag
Der erste Elternsprechtag findet am Mittwoch, 4. Dezember, von 18.00 – 20.00 Uhr statt. Hierzu möchte ich Sie hiermit herzlich einladen. An diesem Abend ist Gelegenheit gegeben, mit allen Lehrerinnen und Lehrern, die Ihr Kind unterrichten, zu sprechen. Die Klassenlehrer finden Sie in ihren Klassenräumen, die Fachlehrer (18.00 – 19.00 Uhr) in den Fachräumen.

2) Weihnachtszauber
Am 18. Dezember findet um 18.00 Uhr unser kleiner Weihnachtszauber in der Schule statt. Bitte merken Sie sich diesen Termin vor. Wir wollen einen kleinen „Markt“ mit kurzen Darbietungen veranstalten. Die Schüler sind eifrig am Basteln, Töpfern und Üben. Sicher finden Sie hier noch das ein oder andere schöne Geschenk. Der Elternbeirat wird für eine gute Verpflegung sorgen. Für alle Plätzchenspenden (wenige Tage vorher) möchten wir uns heute schon bedanken.
Eine Bitte an die Auswärtigen: Falls Sie an diesem Tag Ihr Kind nicht zur Schule bringen können, sprechen Sie bitte mit anderen Eltern, um  Fahrgemeinschaften zu bilden.

3) Hausaufgabenbetreuung
Für manche Schüler wäre es sinnvoll, doch in die Hausaufgabenbetreuung zu gehen, da es ihnen offensichtlich alleine zuhause sehr schwer fällt. Sie können Ihr Kind jederzeit anmelden.
Wahrscheinlich war es nur ein Versehen, dass bisher so wenige Zahlungen für die Betreuung eingegangen sind. Bitte holen Sie dies möglichst bald nach, da wir unsere Mitarbeiter pünktlich entlohnen wollen.

4) Tischtennis
Das Tischtennisspiel erfreute sich bei uns großer Beliebtheit. Seit wir keine Schläger mehr ausleihen, ist es allerdings zum Erliegen gekommen.  Wir möchten noch einmal daran erinnern,  dass man im Sekretariat für 3 € bzw. 8 € einen Schläger erwerben kann.

5) Klasse-Altkleider-Kasse
Unter diesem Motto stand die Aktion des Team-Orange und der Kolping Recycling GmbH. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Da wir die Aktion auch weiterhin für sinnvoll halten, wird der Container das ganze Jahr über auf dem Lehrerparkplatz stehen.

Herzliche Grüße im Namen des Teams der Maximilian-Kolbe-Schule

R. Schlereth, Rektor

______________________________________________________________________

Name des Schülers: ________________________________   Klasse _________

     Ich komme zum Elternsprechtag und möchte gerne folgende Lehrkräfte sprechen:

         __________________________________________________________________
     
         __________________________________________________________________

     Ich werde wahrscheinlich nicht kommen


Rimpar, den ______________                         _________________________________
                                                                                            Unterschrift

Copyright © 2012 - 2014. All Rights Reserved.