Elternbrief im Februar 2017

Elternbrief im Februar 2017

Sehr geehrte Eltern,

mit diesem Schreiben möchten wir Sie wieder ein wenig informieren über die zurückliegenden Aktivitäten und weiteren Planungen der Schule.
 
Im Dezember stimmten uns am Morgen immer wieder Schüler und Herr Heim mit seinem Saxofon musikalisch in den Tag ein. Die 9. Klässler genossen miteinander einen Tag im weihnachtlichen Bamberg, die 8. Klässler besuchten den Christkindles-markt in Nürnberg. Herr Zürn führte mit einem Coach ein professionelles Bewerbungstraining für die 9Ma und 9Mb durch. Herr Walter besuchte mit seiner Klasse eine Gerichtsverhandlung. Wie schon in den Vorjahren kamen Schüler der Grundschule zum Plätzchen backen mit den „Großen“ in den Unterricht von Frau Fasel. Schüler der 7. Klasse erfreuten Senioren im „Sonnenhof“ in Versbach mit ihrem Gitarrenspiel. Beim Neujahrsempfang der Gemeinde präsentierten sich unsere Schüler großartig. Gemeinsam mit Frau Fasel bewältigten sie das Catering für circa 300 Personen. 30 Schüler, Frau Purius und Frau Fuchs sorgten für die musikalische Gestaltung des Empfangs. Herr Keller besuchte mit seiner 7. Klasse einen Kinofilm über „Cybermobbing“, die 5. und 6. Klässler wurden von einer Märchenerzählerin verzaubert. Gestern fand die Berufsbörse für unsere 8. und 9. Klassen statt, die Herr Kelle und Frau Lanig professionell organisiert hatten.


1.    Termine
06.02.        Schulforum/Elternbeiratssitzung
10.02.        Leittexteröffnung Probeprojekt 9Mb
13.-17.02.    Skikurs 9Mb
15.02.        8./9Ma Ausflug Erlebnisbergwerk in Merkers
17.02.        Leittexteröffnung Probeprojekt 9Ma
          andere Klassen Eisbahn, anschließend Zeugnisausgabe
20.02.        Infoabend Quali 19:00 Uhr
07.03.        Infoabend für die 4. Klassen 19:00 Uhr
09.03.        Vera 8. Klasse Deutsch
13.-17.03.    Praktikum 8. Klasse
27.-31.03    Praktikum 9. Klasse

06.04.        Musikabend in Rimpar
18.05.        „Fit für den Beruf“ 19:00 Uhr
22.-24.05.    5. und 6. Klasse Schullandheim Bauersberg
10.-14.07.    Praktikum 9. Klasse
21.07.        Schulfest

2.     Besuch der Eisbahn
Am Zeugnistag gehen wir traditionell wieder mit unseren Schülern auf die Eisbahn. Bitte tragen Sie mit Sorge, dass Ihr Kind Handschuhe, Mütze und wettergemäße Kleidung trägt. Das Tragen von (Fahrrad-)Helmen ist erwünscht. Der Eintritt kostet 2,00 Euro und der Bus 3,00 Euro. Schlittschuhe können für weitere 3,00 Euro ausgeliehen werden.


3.     Baustelle
Da im Moment der Vorplatz der Schule Großbaustelle ist, befindet sich der Eingang an der Dreifachsporthalle. Bitte sprechen Sie mit Ihren Kindern darüber, dass Abkürzungen über die Baustelle – auch aus versicherungsrechtlichen Gründen – verboten sind.


4.    Unterrichtsfremde Gegenstände/Schulweg
Bitte helfen Sie mit, dass unterrichtsfremde Gegenstände zu Hause bleiben. Skateboards und ähnliches haben in der Schule Schäden angerichtet und sind deshalb absolut verboten. Bei Zuwiderhandlungen werden die Gegenstände konfisziert und können von den Eltern im Sekretariat abgeholt werden.
Der Gehweg und nicht die Straße sollte von den Schülern auf dem Weg zur Schule und nach Hause wieder regelmäßig benutzt werden. Es gab einige gefährliche Situationen.


5.    Hausaufgabenbetreuung
Für manche Schüler wäre es sinnvoll, doch in die Hausaufgabenbetreuung zu gehen, da es ihnen offensichtlich alleine zuhause sehr schwer fällt. Sie können Ihr Kind jederzeit anmelden.
Wahrscheinlich war es nur ein Versehen, dass bisher so wenige Zahlungen für die Betreuung eingegangen sind. Bitte holen Sie dies möglichst bald nach, da wir unsere Mitarbeiter pünktlich entlohnen wollen.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Bemühen um ein gutes Miteinander.


Im Namen des Teams der
Maximilian-Kolbe-Schule


Reinhard Schlereth

Die Elterninformation im Februar 2017 haben wir erhalten und zur Kenntnis genommen.

Name des Schülers/der Schülerin:_____________________   Klasse: ________


Datum: _________                                       ________________________________
                                                                        Unterschrift d. Erziehungsberechtigten